Moreboards Stubai Premiere: Spätsommerlicher Winteranfang

By  |  0 Comments

Auch im Brandsaloon, in dem alle großen Snowboard Brands ihre neueste Hardware zum kostenlosen Test anboten, herrschte reges Treiben. Während viele Premierengäste fleißig Material ausliehen, testeten und verglichen, genossen andere bei feinsten DJ Tunes in der Chill Area die warmen Temperaturen und ließen sich die kostenlosen Burger vom BBQ Grill schmecken. Die Höhepunkte des Wochenendes waren aber mit Sicherheit die Sideevents im Mini Shred. Bei den Skullcandy Trick Sessions pushten sich etliche Rider angetrieben von Speaker Henry Jackson in spannenden Battles um Cash und Goodies zu Bestleistungen.
Highlight der Sideevents war aber ganz klar der DC Jib Battle. 20 Fahrer zeigten während der Session auf einem Wahnsinnsniveau, wie unterschiedlich und kreativ man die Box to Downrail Combo shredden kann. Durch das Riders Voting einstimmig ermittelt stand am Ende Raffael Kossmann (GER) ganz oben auf dem Treppchen, während Ziga Rakovec (SLO) und Christoph Schwarz (GER) den zweiten Platz belegten. Freundschaftlich wie es auch im Battle zuging, teilten die Drei dann die 1.000 Euro Preisgeld unter sich auf.

Das Mini Shred Setup am Eisgrat bleibt allen Ridern noch so lange erhalten, bis die Schneesituation es zulässt, den Stubai Zoo in voller Größe zu eröffnen. Und dies wird wahrscheinlich schon bald soweit sein, denn aktuell sind für die nächsten Tage Schneefälle prognostiziert. Pünktlich dazu steht dann auch der neue Seillift nur für den Snowpark zur Verfügung!

pic2

Zurück2 von 2Weiter
Hier geht's weiter...

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.