Line Of The Year 2014: Astreine Lines in unberührtem Powder

By  |  0 Comments

Für rund 200 Powderfans, Freeride-Profis und Journalisten war das Kino Kitzbühel vergangenen Samstag „the place to be“. Erstmals wurde an diesem Abend im Rahmen der Kitzbühel Freeride Weeks (07. bis 17. Januar) der „Oscar der Freerider“ vergeben, bei dem die spektakulärste und am besten gefilmte Line des Jahres gesucht war.
Alle der 15 nominierten Lines, die aus der Vorausscheidung hervor gingen, konnten sich in jedem Fall sehen lassen. Vollgepackt mit feinstem Powder, spektakulären Runs und atemberaubenden Panoramen vermittelten die Filmausschnitte einzigartig gelebte Freeride-Passion.

pic

© KitzbühelFreerideWeeks



Zurück1 von 3Weiter
Hier geht's weiter...

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.