Laax Open 2016: Hochdotiertes Event bei bestem Wetter

By  |  0 Comments

Bei bestem Wetter sind am Wochenende die LAAX OPEN 2016 zu Ende gegangen. Im Halfpipe-Finale standen 12 Männer und 6 Frauen, die aus jeweils drei Runs das Beste heraus zu holen versuchten. Am Besten gelang dies dem Japaner Ayumo Hirano und der Amerikanerin Arielle Gold, die $75,000 USD und $45,000 USD einheimsten.

Der erst 17-jährige ist wahrlich kein Unbekannter: So hat er unter anderem eine Silbermedaille bei den Olympischen Winterspielen vorzuweisen. Die Amerikanerin knallte laut Head-Judge Sandy McDonald den besten Lauf, den er je von einer Frau gesehen habe, in die gigantische Halfpipe. Bei der Leistung stößte der betrachtliche Preisgeldunterschied dann doch etwas auf…

Unten seht ihr den starken Highlight-Clip der Halfpipe Finals.

Zurück1 von 2Weiter
Hier geht's weiter...

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.