Freeride Worldtour am Wildseeloder: Erste Ausblicke auf den Mega-Event

By  |  0 Comments

Am 31. Januar 2015 treffen sich die Athleten zum elften Mal zum Big-Mountain-Freeride-Contest am Wildseeloder (2.118 m). Dieses Mal wird aber wahrscheinlich schon viel früher eine Vorentscheidung über die Finalqualifikation fallen. Denn erstmals wird in dieser Saison bereits nach drei Contests ein Schnitt gemacht: Nur die jeweils besten 60 % der vier Ranglisten können sich beim vierten FWT-Event in Alaska (März 2015) für das folgende Finale in Verbier (Schweiz) qualifizieren. Somit werden die ersten drei Events härter umkämpft sein als je zuvor.

http://www.freerideworldtour.com / Fieber Carlier

Hier geht's weiter...

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.