Freeride World Tour 2016: Eva Walkner siegt bei Traumbedingungen

By  |  0 Comments

Chamonix hat wieder einmal geliefert: 30 cm Neuschnee und traumhaftes Wetter sorgten für spektakuläre Runs der besten Freerider der Welt auf dem Contest-Hang. Bei den Skifahrern siegten die Österreicherin Eva Walkner und der Local Loïc Collomb-Patton, Anne Flore Marxer (SUI) und Sammy Luebke (USA) waren bei den Snowboardern erfolgreich. Fabio Studer aus Österreich belegte bei den Skifahrern den dritten Platz vor Benedikt Mayr (GER) und Landsmann Stefan Häusl. Im Feld der Snowboarder holten Flo Orley (AUT) Platz fünf und der Deutsche Johannes Schnitzer Platz sechs.

Unten seht ihr den Clip mit den Highlights eines tollen Wettkampfes.


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.