Freeride World Tour 2015: Astreine Performance der deutschen Rider in Andorra

By  |  0 Comments

George Rodney (USA) bei den Skifahrern sowie Estelle Balet (SUI) und Jonathan Charlet (FRA) bei den Snowboardern heißen die Sieger der SWATCH FREERIDE WORLD TOUR in Vallnord Arcalis-Andorra. Bei dem in Österreich ausgefallenen und nun in Andorra am Wochenende (14.02.- 15.02.) nachgeholten Stopp der Freeride World Tour 2015 (FWT) lösten der Drittplatzierte Felix Wiemers (GER) und der heutige Siebte Stefan Häusl (AUT) das Ticket für die vierte Etappe in Alaska.

Zurück1 von 8Weiter
Hier geht's weiter...

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.